L & P Software Marketing GmbH

KVHOpt Die Zuschnittoptimierung für KVH und BSH

Verschnittoptimierung Kantel generieren und optimieren

Die klassische Verschnittoptimierung ist hier nur zum Teil zu verwenden. Im ersten Schritt werden die Teile der nächstmöglichen Länge zugeordnet. Unter Einstellungen kann den maximalen Verschnitt zur nächstmöglichen Länge vorgeben. Erst dann werden die Teillängen zusammengefasst und in längere Kantel[n] optimiert.

Es können beliebig viele Längen mit Bestand in den Stammdaten angelegt werden. Die Längenliste vor dem "Optimierungsvorgang" zeigt die Übersicht alle vorhandenen Längen an. Hier kann man auch die Längen auch deaktieren oder umgekehrt. 

In der Mengenliste werden alle Längen mit den Mengen nach Auftrag, Lager und Dispo angezeigt.